Kreisliga B1

SG NOWA II trotzt Schneider-Team einen Punkt ab

12. September 2020, 07:45 Uhr

(Bild: SDP-VK)

Ziemlich angefressen waren die rot-schwarzen unmittelbar nach dem Schlusspfiff auf dem Sportplatz in Wagenstadt.

Der war drin - Elfmetertor von Marco Schaudel (Bild: SDP-VK)

Dabei lief es ab der 29. Minute richtig gut für die rot-schwarzen. Denn Marco Schaudel sorgte mit seinem Flachschuss ins linke untere Eck für die zu diesem Zeitpunkt überraschende Führung und legte gleich 5 Minuten danach mit seinem vierten Saisontreffer per Elfmeter nach. Bis dahin waren die Spielanteile eher bei den Gastgebern, die auch regelmäßig vor dem Gästetor auftauchten. Nach dem 2:0 hatte der Gast aber das Heft in der Hand und ging mit dieser beruhigenden Führung in die Pause.


(Bild: SDP-VK)

Kaum war der zweite Durchgang angepfiffen, fiel der Anschlusstreffer durch Tobias Enghauser. Die Gäste ließen sich aber dadurch nicht beirren und hatten das Heft weiter in der Hand. Die heimelf versuchte dagegen zu halten, hatte aber in der Offensive zu viele Ballverluste. Dennoch stemmte sich das Heinze-Merta-Team gegen die drohende Niederlage und schaffte durch Dawid Zoglowek dann doch noch den Ausgleich. Die Schlussminuten waren an Spannung kaum zu überbieten, beide Teams hätten noch den Siegtreffer erzielen können. Letztlich war die Punkteteilung gerecht. Auch wenn die Gäste einen Tick mehr vom Spiel hatten, versäumten sie es, den Sack rechtzeitig zu zu machen.

heiratet am Samstag-Benni Schneider, Trainer der SG Broggingen/Tutschfelden (Bild: SDP-Archiv)

Die Partie wurde übrigens auf Wunsch der Gäste auf Freitag gelegt, da  Benni Schneider am Samstag Hochzeit feiert.Das Team-Doppelpass wünscht ihm und seiner Kathrin alles Gute und eine glückliche Zukunft.

das Kurzsteno zum Spiel

(Bild: SDP-VK)

SG Nordweil/Wagenstadt - SG Broggingen/Tutschfelden 2:2 (0:2)

SG NOWA: Köchlin, Enghauser, Heinze, Klipfel, Merta, Biehler (63.Kern), Wujan(90. Voll), Zoglowek, Ansari (70. Wolfsperger), Baumann, Herrmann

SG BT: M. Ziebold, Ch. Schneider, Hoffert, Held, Zähringer, Schaudel, M. Mundinger, D. Mundinger, B.Ziebold (75. Vetter), Kocur, Kunzer (55. Schmidt)

Tore: 0:1 und 0:2 (29. und 34.) Marco Schaudel; 1:2 (48.) Tobias Enghauser; 2:2 (70.) Dawid Zoglowek)
Zuschauer: 150 / SR: Tobias King

Autor: Volker Kirn

Kommentieren