14.05.2019

LL 2: Torloses Remis in Herbolzheim

27. Spieltag: FV Herbolzheim - SC Wyhl 0:0

Tore Fehlanzeige. In einem mäßigen Spiel holte der SC Wyhl einen Punkt im Derby beim FV Herbolzheim.

Das Lokalderby begann sehr verhalten. Viele Fehlpässe, wenig Spielszenen, die auf beiden Seiten auf ein gutes Spiel hätten hindeuten können. Die auf einer Position veränderte Mannschaft des FVH - Thomas Bober für Dominik Sandor - konnte in der ersten Hälfte nicht überzeugen. 

In der zweiten Halbzeit zeigte sich der FVH dominanter und spielte sich einige gute Chancen heraus. Auch der SC Wyhl hatte zwei brandgefährliche Situationen, die aber nicht zum Torerfolg führten. Kurz vor Schluss bekam der FVH einen Foulelfmeter zugesprochen, aber der in der 67. Minute eingewechselte Dominik Sandor setzte den Strafstoß an den Außenpfosten. 

Da die Relegation nun nicht mehr zu erreichen ist, geht es darum, die Saison in den verbleibenden drei Spielen ordentlich zum Abschluss zu bringen und zumindest im nächsten Heimspiel - 29. Spieltag am Sonntag, 26.05.2019 um 16.00 Uhr - gegen den SV Weil den treuen Zuschauern ein tolles Spiel zu bieten. 

Zuvor spielt der FV Herbolzheim in der Paarung des 28. Spieltags am Sonntag, 19.05.2019 um 15.00 Uhr in Kirchzarten beim dortigen Sportverein.

Der 30. und letzte Spieltag führt den FV Herbolzheim am Samstag, 01.06.2019 zum SV RW Ballrechten-Dottingen, Anpfiff der Begegnung ist um 17.00 Uhr

Autor: Volker Kirn

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften