14.05.2018

VL Südbaden: FC Denzlingen - 1. SV Mörsch 2:0 (1:0)

30. Spieltag: Wichtiger Heimsieg

Mit einem 2:0-Heimsieg über den 1. SV Mörsch am 30. Spieltag sammelte der FC Denzlingen wichtige Punkte im Abstiegskampf. Bild: Claus G. Stoll


In Sachen Abstiegskampf feierte der FC Denzlingen unter Coach Horst Bühler dank jeweils später Tore von "Routinier" Johannes Fiand (40. Min.) und "Youngster" Benjamin Mandzo (88. Min.) einen verdienten Pflichtsieg gegen den ebenfalls gegen die Abstiegsränge kämpfenden 1. SV Mörsch. Durch den Heimerfolg blieb der FC Denzlingen mit jetzt 31 Punkten auf Platz 15 der Tabelle und hat bei noch vier ausstehenden Spielen zwei Punkte auf den rettenden 13. Rang. Der 1. SV Mörsch liegt weiter auf Platz zwölf mit 34 Punkten.   

Bildergalerie online.

Johannes Fiand markierte in der 40. Minute das wichtige 1:0 für den FC Denzlingen. Bild: Claus G. Stoll

FC Denzlingen 

Dominik Bergdorf, Sebastian Margenfeld (C), Luca Miceli, Frank Lengner, Rino Saggiomo, Philipp Dettmar (46. Min.: Christian Dichtel), David Gremmelspacher, Benjamin Mandzo, Victor Merchan De Antonio, Erdem Bayram (73. Min.: Dennis Fischer), Johannes Fiand (68. Min.: Artur Fellanxa)

Unter Horst Bühler konnte der FC Denzlingen einen weiteren Sieg erringen. Bild: Claus G. Stoll

1. SV Mörsch 

Dominik Maier, Julian Schwarz, Christof Leiss, Steven Herbote, Markus Baumann, Philipp Würz, Nikolai Heck, Hans Kyei (61. Min.: Ruben Weßbecher), Fabian Kantz (74. Min.: Dominic Kerling), Leon Preine, Maximilian Schmitt 

Benjamin Mandzo zeigte erneut eine starke Leistung und machte mit dem 2:0 für den FC Denzlingen "den Sack zu". Bild: Claus G. Stoll

Schiedsrichter 

Dario Litterst mit Felix Streiber und Ben Jeising 

Tore
1:0 Johannes Fiand (40. Min.)
2:0 Benjamin Mandzo (88. Min.)

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema