14.04.2019

VL Südbaden: SV Endingen - FSV RW Stegen 5:1 (1:0)

24. Spieltag: Wichtiger Heimsieg für die Pfahler-Elf

Johannes Göhring (Mitte) traf zwei Mal für den SV Edningen. Bild: Claus G. Stoll

In der bis dahin torreichsten Begegnung des 24. Spieltags bezwang der SV Endingen die Gäste aus Stegen mit 5:1 (1:0). In der intensiven Begegnung brachte Stipe Malenica den SV Endingen in Führung (22. Min.). Den engagiert aufspielenden Gästen blieb der Torerfolg auch Dank des bestens aufgelegten Björn Oswald im Tor des SV Endingen verwehrt. 


In der zweiten Hälfte baute Johannes Göhring die Führung aus. Das 2:0 in der 57. Minute wie das 3:0 in 69. Minute markierte der Endingen Stürmer. Durch den agilen Maximilan Risch kamen die Gäste in der 71. Minuten zum Anschlußtreffer. Die nun folgende Druckphase überstand der SV Endingen und konnte durch Adriano Spoth (88. Min.)
sowie Marcel Klüber (89. Min.) das Ergebnis noch in die Höhe schrauben.   

Stenogramm

Kaum zu halten: Maximilian Risch (vorne) im Griff von Mohamed Oueslati. Bild: Claus G. Stoll

SV Endingen

Björn Oswald, Dominik Melcher (81 Min.: Marcel Klüber), Noel Hüglin, Stipe Malenica, Florian Metzinger, Johannes Göring (90. Min.: Marius Fischer), Leandro Einecker, Adrian Spoth (88. Min.: Admir Osmanovic), Erlwin Barbullushi (72. Min.: Patrick Buderer), Marvin Weik (C), Mohamed Oueslati

FSV RW Stegen

Rafael Rammo, Julian Scholpp (25. Min.: Maximilian Rohrer), Andreas Beck, Torben Struthoff (67. Min.. Valentin Denzel), Marco Kürner (C), Martin Fischer, Yannic Hermann (59. Min.: Paul Krusenotto), Maximilian Risch, Stefan Skorski, Marcel Kürner, Yannik Rohrer

Bild: Claus G. Stoll

Schiedsrichter

Sasa Matosevic mit Lukas Fleig und Konstantin Konegen

Tore
1:0 Stipe Malenica (22. Min.) 
2:0 Johannes Göhring (57. Min.)
3:0 Johannes Göhring (69. Min.)
3:1 Maximilian Risch (71. Min.)
4:1 Adriano Spoth (88. Min.)
5:1 Marcel Klüber (89. Min.)

Autor: Claus G. Stoll

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema