26.03.2020

Wie war das damals? Teil 4

Südbadens Doppelpass gräbt in den Archiven

(Foto (SDP-Archiv)

(Foto (SDP-Archiv)

Googeln sie doch mal "Real Freiburg". Auf den ersten 7 Seiten kommen diverse Angebote des bekannten Einkaufsmarkt im Westen Freiburg. Auf Seite 8 dann die Ankündigung des Wechsel von Philipp Lienhardt, der, allerdings schon vor 2 Jahren von Real Madrid zum SC Freiburg gewechselt ist.

Einige der Leser wissen bestimmt noch, dass 2007 Real Freiburg in der Kreisliga B3 gespielt hattte. Dabei handelte es sich aber keinesfalls um die Betriebsmannschaft des Marktes, sondern um den Spanischen Kultur- und Sportverein, der im Schönbergstadion seine Spiele ausgetragen hatte.

Spielertrainer 2007 war Franko Borrozzino, der sich heute um die A-Junioren des SV Hochdorf kümmert. Raschid El Haddouchi trainiert heute die zweite Mannschaft des FV Herbolzheim. Im kader standen damals sogar 2 Spieler mit dem gleichen Vor- und Nachnamen: Angelo Orlando, die wohl heute auch beide noch beim FSV Ebringen am Start sind.

SC Tiengen

(Foto (SDP-Archiv)

Auch der SC Tiengen spielte 2007 in der Kreisliga B und stieg 2009 sogar in die Kreisliga A auf. 4 Jahre später gründete man eine Spielgemeinschaft mit dem ASV Merdingen. Mittlerweile gibt es beim SC Tiengen keine Aktivenmannschaft. Im Juniorenbereich ist der aktiv und mit Nachbarvereinen in der SG Tuniberg Süd am Start. Trainer 2007 war kein geringerer als Eugen Beck, späterer Erfolgscoach des FC Freiburg St. Georgen und aktuell Trainer des FC Heitersheim.

SV Breisach

Er hat sich kaum verändert in den letzten 13 Jahren, Eugen Beck)

Eine Seltenheit gab und gibt es nach wie vor im Männerfußball, nämlich dass ein Herrenteam von einer Frau trainiert wird.

der SV Breisach spielte 2008 in der Kreisliga B1

(Foto (SDP-Archiv)

Im Fußballbezirk Freiburg gibt es sie. Kirsten Steinke, begann selbst als 11-jährige beim SC Freiburg in der Frauenmannschaft zu kicken.
Nach ihrer Spielerkarriere trainierte sie Mädchen- Frauen-, Jungs- und Herrenmannschaften, unter anderem beim SC Freiburg, beim SV Breisach und beim TuS Oberrotweil. Sie war auch Auswahl- und Stützpunkttrainerin für den Südbadischen Fußballverband. Derzeit trainiert die 55-Jährige die U19 der SG Endingen und die 2. Herrenmannschaft des SV Endingen.

Kirsten Steinke 2008

Derzeit trainiert die 55-Jährige die U19 der SG Endingen und die 2. Herrenmannschaft des SV Endingen.

PSV Freiburg

(Foto (SDP-Archiv)

Wir widmen uns dem PSV Freiburg. Trainer 2008 war Ralf Eckert, der dann ein Jahr später zum Freiburger FC kam und dort ganze 10 Jahre das Zepter führte.

Ralf Eckert 2008 (Foto (SDP-Archiv)

Hosain Tahiri, heutiger Coach beim SC Eichstetten, stand übrigens 2008 im Kader des PSV als Neuzugang vom FFC

FC Sexau

(Foto (SDP-Archiv)

Der FC Sexau, 2005 noch in der Landesliga, spielte in der Saison 2008/2009 in der Kreisliga A 2. Trainer dort war Claudio Braun, der insgesamt 6 jahre in Sexau verbrachte und am bergmattenhof sogar bis in die Landesliga kam.. Vor Sexau begann er als Spielertrainer beim FSV Stegen, dannbei den Sportfreunden Obrried und dem FC Bötzingen. Nach Sexau heuterte er beim Riegeler SC und der SG Nordweil/Wagenstadt an und aktuell ist er im Ortenaukreis beim FV Ettenheim zu Gange.

Damit beschießen wir das Kapitel 4 und widmen uns morgen wieder einem anderen Jahr

Autor: Volker Kirn

Kommentieren