11.06.2018

Woche 16 - Saison 2017/18 - in unserem Wettbewerb "man of the week - Spieler der Woche" . Zum Saisonabschluss auch ein "girl of the week!"

So sehen Sieger aus, Lisa Hofmann aus Freiamt, welche für die SG Sexau spielt, als "girl of the week!" Bild: Verein

Das "girl of the week" ist für uns Lisa Hofmann von der SG Sexau/Buchholz, welche in den beiden Relegationsspielen Bezirksliga Frauen gegen die SG Herbolzheim drei Treffer erzielte und mitentscheidend dafür war, dass ihr Team auch in der nächsten Saison in der Bezirksliga Freiburg spielen wird.

Es folgt ein Kurzinterview mit der glücklichen Gewinnerin.

Auch Lisa Hofmann wird ein "schmuckes" Shirt von unserem Kooperationspartner Teamsport Kohl aus Freiburg erhalten, welches ihr von unserem Partner DPD nach Hause geliefert wird.

Lesen Sie unser Interview mit Lisa Hofmann.....

Lisa Hofmann feiert Premiere bei Südbadens Doppelpass - lesen Sie das Kurzinterview

SDP: Hallo Lisa, seid wann bist Du als Fußballerin aktiv?


Hallo Thomas! Angefangen habe ich kurz nachdem in Freiamt die Frauenmannschaft wieder ins Leben gerufen wurde -2007/2008 müsste das gewesen sein.

SDP: Dein Heimatverein ist der SC Freiamt, wie lange spielst du bei der SG Sexau?

Das war meine erste Saison bei der SG Sexau.

SDP: Dein Team hat ein paar aufregende Tage hinter sich, mal ehrlich, hast du nach der 2:4 Heimniederlage noch daran gedacht, dass ihr die Bezirksliga halten könnt?


Die Niederlage zu Hause war schon enttäuschend. In den Tagen danach kamen aber viele motivierende Worte vom Trainerteam und einigen Mitspielerinnen. So konnten wir die Zweifel schnell beseitigen und positiv in das Rückspiel gehen. Was die Mannschaft da geleistet hat war schon überragend.

SDP: Mit drei Toren hast du wesentlich zum Klassenerhalt beigetragen, kann man dich als klassische Torjägerin bezeichnen?

Nein, eine klassische Torjägerin bin ich bisher nicht- das sind eher Eva oder Nadja.

SDP: Es ist natürlich schon eine tolle Sache, zweimal vor solch einem großen Publikum zu spielen, es wäre schön, wenn das immer so wäre?
Grundsätzlich schon, aber dann wäre es ja nichts Besonderes mehr.

SDP: Hat es am Sonntagabend noch eine kleine Feier gegeben?

Ja, wir haben den aufregenden Tag mit  einer spontanen Feier im Bergmattenhof ausklingen lassen.

SDP: In der nächsten Saison soll natürlich alles besser werden, der Klassenerhalt darf kein Thema mehr sein?

Ich hoffe dass es kein Thema wird, daher wäre es natürlich toll wenn wir so zusammen bleiben und etwas Verstärkung erhalten würden.

SDP: Die WM steht an, freust Du Dich schon, wird Deutschland den Titel verteidigen, wenn nicht, dein Favorit?

Natürlich wird Deutschland den Titel verteidigen.

SDP: Wer ist dein Lieblingsspieler, deutschlandweit/europa-/weltweit?

Thomas Müller mag ich ganz gerne.

Autor: Thomas Rieger

Kommentieren

Vermarktung: