Zuschauerbericht

07.10.2015

Der SCK gewinnt in Schmieheim mit 7:0 - am Sonntag gastiert der FV Sulz II im Taubergießen Stadion !

Zuschauerbericht

Am Sonntag gastierte der SCK beim SV Schmieheim. Während der Gastgeber vergangene Woche kein Spiel zu bestreiten hatte, erlitt die Truppe von Coach Hannes Isele einen herben Rückschlag im Kampf um die Spitzenränge. Mit 6-4 unterlag man in der Vorwoche dem FSV Altdorf II und diese Niederlage ging aufgrund einer desolaten ersten Halbzeit auch vollkommen in Ordnung.
Nun galt es sich von einer besseren Seite zu präsentieren und die Niederlage vergessen zu machen.
Dementsprechend engagiert begann der SCK in den Anfangsminuten. Bereits nach 6. Minute brachte Marco Schiff-Geppert seine Farben in Front. In der 12. Minute erhöhte Yannick Hanselmann auf 2:0. Wer dachte dass dies nun ein Selbstläufer wird, sah sich getäuscht. Zwar ließ man im gesamten Spielverlauf keine einzige Torchance der Schmieheimer zu, doch stellten die Kappler nun den Spielbetrieb ein. Erst nach einer guten halben Stunde begann der SCK Ball und Gegner laufen zu lassen und das gute Kombinationsspiel spiegelte sich im Ergebnis wider. Innerhalb kürzester Zeit wurde das Ergebnis durch Treffer von Merzweiler, Bödingmeier J. & Schiff-Geppert auf 5:0 in die Höhe geschraubt. In dieser Phase gab es für die Zuschauer teilweise sehr sehenswerte Spielzüge der Kappler zu bestaunen. Mit dem 5:0 ging es dann auch in die Pause.
In der zweiten Halbzeit ließ man jedoch einiges vermissen und zeigte eine schwache Leistung. Zwar zirkulierte der Ball gut in den eigenen Reihen , jedoch fehlte gegen einen schwachen Gegner, der sich jedoch zu keiner Zeit aufgab und aufopferungsvoll kämpfte, der letzte Wille und finale Pass in den Aktionen. Ein weiterer Treffer von Merzweiler, sowie ein verwandelter Foulelfmeter von Schiff-Geppert führten zum Endstand von 7:0. Danach beendete der gut leitende Schiedsrichter die Partie.
Am kommenden Wochenende steht man nun vor einer richtungsweisenden Partie, die darüber Aufschluss geben wird, in welche Richtung der Weg des SC Kappel in den nächten Wochen führt. Zu Gast im Taubergießen Stadion ist die Reservemannschaft des FV Sulz. Der Gästetrainer Reiner Heitz verfügt über eine junge und hungrige Truppe, die dem SCK sicher alles abverlangen wird. Am Sonntag wird daher ein heißer Tanz erwartet, bei dem die Heimelf sicherlich auf die lautstarke Unterstützung seiner Fans zählen kann.

So. 11.10.15 15.00 Uhr SC Kappel I - FV Sulz II


Kommentieren