Teammanagerbericht: VfR Hausen

Autor: Volker Engel

08.10.2018

2. Sieg in Folge für das Landesligateam des VfR

Landesliga 2 | Teammanagerbericht VfR Hausen

Nach dem "Auswärts-Dreier" der Vorwoche konnte man auch diesmal wieder einen Sieg verbuchen.


Im Spiel des VfR gegen den FV Herbolzheim setzten sich die Schweiger-Schützlinge, verdient mit 2:0 durch und konnten den 6. Tabellenplatz erobern.

Die Möhlin-Kicker zeigten sich mal wieder als Frühstarter.

Bereits in der 2. Minute konnte der VfR durch Florian Ries mit 1:0 in Führung gehen.

In der Folgezeit entwickelte sich ein flottes und gute Landesligaspiel, in dem beide Teams ihre Torchancen hatten.

An diesem Tag zeigte sich aber der VfR als das effizientere Team. Während die Gäste mit ihren Tormöglichkeiten an Abwehr und Torwart des VfR scheiterten, konnte Floh Ries mit seinem 2. Treffer am heutigen Tag weiter in Führung bringen.

Durch die Anzahl der Tormöglichkeiten auf beiden Seiten wäre auch bis zur Halbzeit ein 3:3 im Bereich des möglichen gewesen, aber es blieb bei dem 2 Tore Vorsprung für das Heimteam.

In der 2. Hälfte blieb es beim dem bisherigen Spielverlauf.

Hausen verwaltete aber klug seinen Vorsprung und hatte in einigen Situationen auch das Glück des tüchtigen, besonders zum Spielende hin, als die Gäste mit Gewalt versuchten den Anschlusstreffer zu erzielen.

So blieb es bis zum Schluss bei dem 2:0 für den VfR, was außer den 3 Punkten und dem Tabellenplatz 6 zur Folge hatte, dass man beim anschließenden Oktoberfest des VfR so Richtig abfeiern konnte.

Der Unterlegene FV Herbolzheim verlor erstmals in dieser Saison 2 Spiele hintereinander, zeigte aber trotzdem, dass er bisher zu Recht in den oberen Regionen der Tabelle bewegt und kann mit einem Spiel Rückstand bei einem Erfolg wieder weiter nach Vorne in der Tabelle aufsteigen.

Beim VfR besteht die Möglichkeit erstmals 3 Siege hintereinander einspielen zu können und würde bei einem Auswärtserfolg am kommenden Samstag um 15.30 Uhr beim momentanen Tabellendritten FC Teningen an diesem vorbeiziehen.

VE für hausen-aktuell

Kommentieren