Teammanagerbericht: SG Freiamt/Ottoschwanden

Autor: Dieter Reinbold

11.03.2019

Wichtiger Heimsieg für die SGFO

Bezirksliga Freiburg | Teammanagerbericht SG Freiamt/Ottoschwanden

Steffen Kemmet mit Tor des Tages per Foulelfmeter


SGFO - Spfr. Oberried 1:0 (1:0)

Aufstellung: Marcel Godat, Mario Herr, Marcel Holzer, Michael Böcherer, Thomas Blust, Manuel Gleichauf, Jonas Gerber (79. Dominik Meixner), Jannik Schneider (65. Mario Reinbold), Frank Grafmüller (90. Simon Leimenstoll), Steffen Kemmet (88. Sascha Bühler), Manuel Herr

Tore: 1:0 Steffen Kemmet (45+2/FE.)

Die SGFO zeigte in der ersten Halbzeit die beste Saisonleistung. Die Gäste wurden früh unter Druck gesetzt, so dass sie sich nur selten entfalten konnten. Die erste Chance bot sich der SGFO nach zehn Minuten. Steffen Kemmet tankte sich über links schön durch. Sein Schuss ging aber am langen Pfosten vorbei. Nach einer halben Stunde hatte erneut Steffen Kemmet die Chance zur Führung. Kurz darauf hatten die Gäste Pech mit einem Pfostentreffer. In der Nachspielzeit wurde Manuel Herr im Strafraum gefoult. Den fälligen Strafstoß verwandelte Steffen Kemmet sicher. Nach der Pause versuchte Oberried mit einem Doppelwechsel frischen Wind ins Spiel zu bringen. Die SGFO-Defensive stand aber gut und ließ nur wenig zu. Michael Müller setzte einen Schuss auf die Oberkante der Latte und Volkan Sahin verzog aus aussichtsreicher Position. Ansonsten kontrollierte die SGFO das Spiel. Am Ende stand ein knapper, aber verdienter, Sieg für die SGFO, die einen ,leidenschaftlichen Kampf an den Tag legte.

Die Zweite verlor das Vorspiel mit 0:1.

Vorschau:
So., 17.03.2019, 15.00 h, VfR Merzhausen I - SGFO I.
Fr., 15.03.2019, 19.15 h, SG Wasser/Kollmarsreute III - SGFO III.

Kommentieren