Teammanagerbericht: SG Freiamt/Ottoschwanden

Autor: Dieter Reinbold

14.04.2019

Bittere Heimpleite für die SG Freiamt-Ottoschwanden

Bezirksliga Freiburg | Teammanagerbericht SG Freiamt/Ottoschwanden

SG Freiamt-Ottoschwanden muss Abstiegskampf annehmen


SGFO - SC March 1:4 (1:3)

Aufstellung: Marcel Godat, Thomas Blust (46. Michael Böcherer), Mario Reinbold, Marcel Holzer, Mario Herr (46. Kevin Blattmann), Jochen Zimmermann, Frank Grafmüller, Jannik Schneider (46. Jonas Schneider), Steffen Kemmet (75. Philip Spöri), Manuel Herr

Tore: 1:0 (17.) Manuel Herr, 1:1 (20.) Patrick Störr, 1:2 (43.) Tobias Landerer, 1:3 (44./FE), 1:4, (56.) George-Constantin Guiman

Im Abstiegsduell gegen den direkten Kontrahenten ging die SGFO nach einem Eckball von Jochen Zimmermann durch einen Kopfball früh in Führung. Dieses Tor brachte aber leider nicht die nötige Sicherheit und Ruhe im Spiel der SGFO. Der Ausgleich der Gäste ließ nicht lange auf sich warten. Danach bot die SGFO eine unterirdische Leistung. Man präsentierte sich ohne Mut und Selbstvertrauen, was der Gegner gnadenlos ausnutzte. Mit einem Doppelschlag kurz vor der Pause war das Spiel gelaufen. Auch ein Dreifachwechsel in der Pause zeigte keine große Wirkung. Vielmehr erhöhte der SC March durch einen Schuss aus rund 40 Meter über SGFO-Torhüter Marcel Godat hinweg auf 4:1. Spätestens jetzt muss allen klar sein, dass die SGFO im Abstiegskampf angekommen ist.

Die Zweite trennte sich im Vorspiel 1:1. Das Tor für die SGFO erzielte Franz Reinbold.

Die Dritte veror gegen die SG Weisweil/Forchheim mit 0:1.

Die SGFO-Frauen verloren gegen den FV Windenreute mit 1:2. Das Tor für die SGFO erzielte Jasmin Moser.

Vorschau:
So., 28.04.2019, 15.00 h, SV Solvay Freiburg - SGFO.
So., 28.04.2019, 13.00 h, SV Solvay Freiburg II - SGFO II
Di., 30.04.2019, 19.00 h, SGFO III - FV Nimburg II.
Sa., 27.04.2019, 17.00 h, SGFO Frauen - SG Ebnet Frauen II.

Kommentieren