Teammanagerbericht: SG Winden

Autor: Alexandra Wehrle

19.10.2020

Verdienter Sieg!

Landesliga 1 | Teammanagerbericht SG Winden

Am Sonntag mittag traf man zuhause auf die Frauen des FV Baden-Oos. Für alle Beteiligten und alle die die aktuelle Tabelle kennen eine klare Sache, hat Baden-Oos nach vier Spielen 0 Punkte und bislang 16 Gegentreffer auf dem Konto.


Die ersten Minuten waren sehr zerfahren, bis Lea Herr in der 8. Minute den Ball bekam und von ca. 20 Metern schoss, eigentlich ein klarer Ball für die Torfrau, allerdings fehlten dieser ein paar Zentimeter und somit flog der Ball ins Tor – 1:0 für die SG. Eigentlich hätte man jetzt erwartet, dass die Frauen aus dem Elztal ruhiger werden, dies war aber nicht so. Man tat sich sehr schwer, das Spiel hatte man zwar komplett im Griff, allerdings fehlte vorne die Durchschlagskraft, zu wenig kreative Ideen um zum Torerfolg zu kommen und aus Gründen welche keiner weiß, wirkte man phasenweise unsicher, obwohl es dazu keinen Grund gab.

Halbzeit - keiner war zufrieden! - man führte zwar, allerdings war es bis dahin keine gute Vorstellung.

In der zweiten Halbzeit änderte sich dies, man lies nun den Ball und Gegner laufen. Immer wieder sehr gute Angriffe nach vorne, einer dieser vollendet Lara Fleig nach super Pass von Carolin Burger zum 2:0. Nur 6 Minuten später genau der gleiche Angriff, Vorarbeit Carolin Burger, Tor durch Lara Fleig. In der 57. krönte Carolin Burger ihre zwei Vorlagen dann mit dem eigenen Tor zum 3:0. Das Spiel war nun entschieden, es war nur noch offen, wie hoch die SG gewinnen würde. In der 93. Minute erzielte Ramona Riesterer und in der 96.Minute Lea Herr, nach zweimaliger Vorarbeit von Corinna Wernet, die zwei letzten Tore zum 6:0 Sieg.

Fazit: Man hätte hier eigentlich locker 15:0 gewinnen müssen, vor allem in der zweiten Halbzeit hatte man unzählige Chancen, vergab diese jedoch. Trotzdem, bei einem 6:0 sollte man auch nicht allzu kritisch sein und zufrieden über die 3 Punkte sein.

Fotos

Kommentieren