Teammanagerbericht: SG Ettenheimweiler/Wallburg

Autor: Manuel Rehm

29.10.2020

Die SF Kürzell siegen durch Effizienz vor dem Tor

Kreisliga B4 | Teammanagerbericht SG Ettenheimweiler/Wallburg

Trotz früher Führung hatte die SG Ettenheimweiler/Wallburg am vergangenen Dienstag nicht die passende Lösung parat, um gegen die SF Kürzell zu bestehen.


Holger Ibig eröffnete die Partie mit einem Paukenschlag. In den ersten Minuten konnte er einen schwachen Pass in den Abwerreihen der Sportfreunde abfangen, marschierte allein aufs Tor und erzielte das 1:0 (3. Spielminute) für die SGEW. Über die gesamte Anfangsphase hinweg machten die Gastgeber der SG ordentlich Druck nach vorne – das 2:0 schien schon in der Luft zu liegen. Niklas Fehrenbach hatte da allerdings andere Pläne, er konnte den 1:1-Ausgleich (12.) erzielen und brachte sein Team damit auf die Spur. Mit fortschreitendem Spielverlauf konnten die Gäste das Ruder immer mehr in die eigene Hand nehmen, schließlich dann auch die Führung zum 1:2 (37.) durch Florian Till.

Nach der Pause wurde das Spiel zunehmend härter, die beiden Teams schenkten sich nichts. Es waren ausgerechnet zwei Strafstöße, die die Führung der SF Kürzell weiter ausbauten. Steffen Fischer mit dem 1:3 (52.) und Fehrenbach mit dem 1:4 (63.) konnten beide Elfer souverän verwandeln. Auf der anderen Seite heizte Remzi Shala das Spiel nochmal auf, nachdem ihm der Treffer zum 2:4 (73.) gelang. Die nun offensiv aufgestellten Kicker der SG drängten auf ein weiteres Tor, mussten sich aber spätestens nach dem 2:5 (82.) durch Rafael Binder geschlagen geben. Eine hart umkämpfte Partie, trotz des am Ende deutlichen Endstands, mit streckenweise etwas überfordertem Unparteiischen.

Am Tag darauf fand das Spiel der zweiten Mannschaften statt, ähnlich emotional aufgeladen. Nachdem die SG Ettenheimweiler/Wallburg 2 trotz unzähliger Großchancen der Gäste den eigenen Kasten sauber gehalten hatte, gelang ihnen sogar de Führung zum 1:0. Kurz vor Schluss dann allerdings der Ausgleichstreffer zum 1:1, welcher auch direkt diese Partie beendete.

Kommentieren