Teammanagerbericht: SG Ettenheimweiler/Wallburg

06.09.2015

Sieg zum Saisonauftakt

Kreisliga B5 | Teammanagerbericht SC Wallburg

Ein schweres Spiel stand an in Wallburg zu Beginn der neuen Saison. Gegner war der SV Schmieheim. Gleich zu Beginn ein Derby in Wallburg


Bei tropischen Temperaturen wollte der SC Wallburg die gute Leistung aus der Vorbereitung beim Saisonauftakt gegen Schmieheim mitnehmen. Wie erwartet wurde es aber kein einfaches Spiel, was nicht nur an den heißen Temperaturen lag. Der SCW hatte sich fest vorgenommen den ersten dreier einzufahren. Aber der Gegner war ebenfalls gut von Ihrem Trainer eingestellt worden. Gleich zu Beginn versuchte der SCW das Spiel in die Hand zu nehmen. Man konnte sich in der Anfangsphase gute Tormöglichkeiten herrausspielen. Dann kamen die Gäste aber immer besser ins Spiel und machten es den Hausherren schwer den Abwehrriegel zu durchbrechen. Es entwickelte sich ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Aus Wallburger Sicht konnte man mit dem Gesehenen nicht zu Frieden sein. So stand es zur Pause Torlos 0:0.
Nach dem Seitenwechsel zeigte der SCW ein anderes Gesicht und begann nun früher den Gegner im Spielaufbau zu Stören. Dies ermöglichte mehr Ballbesitzt und wieder gute möglichkeiten den Führungstreffer zu markieren. Aber der Ball wollte die Torlinie nicht passieren. Die Gäste aus Schmieheim wehrten sich klever und kamen mitte des zweiten durchgangs auch wieder zu Chancen auf Ihrer Seite. die Spielentscheidende Szene dann in der 69. Minute als der Schiedsrichter ein Handspiel des Gästeverteidigers richtig deutete und auf den Punkt zeigte. Der Kapitän nahm sich der Verantwortung an und verwandelte unhaltbar für den Torwart zur 1:0 Führung. Die Gäste versuchten jetzt noch auf den Ausgleich zu drücken, und hatten in der 85. Minute nochmal eine gute Möglichkeit die der Verteidiger in Reihen des SCW aber noch verhindern konnte. Somit hieß es am Schluss 1:0 für die Hausherren aus Wallburg, die sich diesen Sieg aber hart erarbeiten mussten. Die Gäste können mit erhobenem Haupt in die Nächsten Spiele gehen. Das war eine gute Leistung der am Schluss etwas das Glück fehlte. Der SC Wallburg konnte sich mit dem ersten Sieg im ersten Spiel Selbstvertrauen holen für die nächsten Aufgaben.
Am nächsten Sonntag den 06.09.15 ist der SC Wallburg zu gast bei der Reserve des FV Sulz. Anpfiff ist um 13:00 Uhr.

Kommentieren