Teammanagerbericht: SC Holzhausen

Autor: Michael Metzger

12.10.2015

Holzhausen siegt auch in Stegen

Kreisliga B3 | Teammanagerbericht SC Holzhausen

Klarer 1:5 Erfolg
Irmler mit 3 Toren erfolgreich


Holzhausen wird auch von Stegen nicht zu Fall gebracht und kann die Siegesserie weiter ausbauen.
Gewohnt engagiert startete Holzhausen in die Partie gegen Stegen. Trainer Markus Schlegel musste auf Leonard Wedekind und Danny Günther verzichten, konnte dafür aber Philipp Irmler und Nico Karlin von Anbeginn an aufbieten.

Beide Mannschaften waren in den Anfangsminuten um Ballbesitz bemüht. Holzhausen mit dem besseren Start und Druck in den gegnerischen Strafraum. Immer wieder bei den Aktivposten Jimoh Ibrahim, so auch in der 14. Minute als er 3 Stegener stehen lässt und zu einem Flügellauf startet und Philipp Irmler vorlegt der zum 0:1 vollendet.
Ebenfalls das 0:2 durch Irmler in der 26. Minute als er von Niklas Weber auf die Reise geschickt wird. Die Heimelf schaffte es zu diesem Zeitpunkt nicht die Gäste unter Druck zu setzen. In der Abwehr mit Dominic Kretschmann wurden die Angriffe souverän abgeräumt.

Mit mehr Engagement kam Stegen aus der Kabine und versuchte die Gäste unter Druck zu setzen. Mitten in dieser stärkeren Phase der Hausherren ein Zuspiel von Elias Maier auf Irmler der erneut zuschlug. Stegen steckte jedoch nicht auf und hatte nun mit einem Pfostenschuss und einer scharfen Hereingabe etwas Pech nicht den Anschlusstreffer erzielen zu können. Dieser klappte dann in der 58. Minute als die Abwehr nicht konsequent angriff und Torwart Simon Kaltenbach etwas zu weit vor dem Kasten stand mit einem Distanzschuss von Fabian Albrecht.
Nur kurz ließen sich die Gäste damit aus dem Konzept bringen und legten sofort wieder den Hebel um in den Vorwärtsgang. Ibrahim belohnte sich nach einer schönen Einzelleistung mit dem 1:4. Der kurz zuvor eingewechselte Giuseppe Palazotto erhöhte nach Pass von Niklas Weber sogar noch auf 1:5.

Mit dem Rückenwind aus 5 Siegen in Folge steht am Sonntag das Derby gegen Vörstetten auf dem Spielplan.
Anpfiff im Neufeld ist um 15.00 Uhr

Fotos

Kommentieren