Teammanagerbericht: Riegeler SC

Autor: Christian Müller

15.03.2016

Riegel gewinnt gegen den Favoriten

Kreisliga B1 | Teammanagerbericht Riegeler SC

SV Endingen 2 - Riegeler SC 1 > 2:3 (2:2)


Am vergangenen Sonntag musste der RSC zum favorisierten SV Endingen. Die Gastgeber mit ihrer starken Offensive kam allerdings nicht richtig ins Spiel, da die Truppe von Trainer Ralf Gerber nach dem souveränen Sieg gegen den SV Baumbach in der letzten Woche sehr konzentriert zu Werke ging. In der Anfangshase setzte vor allem
Michael Gleichauf die Akzente. In seinem ersten Spiel in der ersten Mannschaft erzielte er bereits in der ersten Viertelstunde zwei Treffer. Endingen brauchte aber nicht lange um zurückzukommen. Nur wenige Minuten später konnten die Gastgeber aus einem Kommunikationsfehler Nutzen schlagen und verkürzen. Danach geriet man weiter unter Druck und so stand es nach einer halben Stunde wieder ausgeglichen 2:2. Bis zur Pause sahen die Zuschauer ein umkämpftes Spiel, in dem um jeden Ball gekämpft wurde aber keine Tore mehr fielen.
Direkt nach der Pause konnte Riegel gleich in der ersten Aktion wieder zur Führung treffen. Den besten Angriff des Spiels über Recep Karacaoglu und Michael Gleichauf schloss Florian Oswald mit einem Schuss ins lange Eck ab. Riegel verteidigte weite Teile der zweiten Halbzeit gut, geriet aber mit zunehmender Spieldauer unter Dauerdruck der aggressiv spielenden Hausherren. Mehrfach mussten die Riegeler Anhänger den Atem anhalten, konnten dann aber schließlich nach dem Schlusspfiff über den zweiten Sieg in Folge jubeln.

Die zweiten Mannschaft spielte im Spiel der Reserven 1:1 unentschieden. Die Führung durch Jorrit Wickersheim wurde durch einen Gegentreffer in der 70. Minute zum Endstand ausgeglichen.

Nächste Woche spielt der RSC bereits am Samstag zuhause gegen die SG Hecklingen/Malterdingen II. Spielbeginn ist am Samstag um 15 und 17 Uhr.

Kommentieren