Teammanagerbericht: FV Rammersweier

10.04.2016

FVR gewinnt hochverdient gegen Fautenbach

Bezirksliga Offenburg | Teammanagerbericht FV Rammersweier

In einer eher mäßigen Partie gewann der FV Rammersweier verdient mit 2:0 gegen Fautenbach. Die Gäste agierten meistens nur mit langen Bällen und erhofften sich so zur ein oder anderen Torchance zu kommen.


Der FVR konnte dadurch kaum seine gewohnte Spielstärke ausspielen da auch immer wieder das Spiel durch viele Fouls unterbrochen wurde. Man hatte trotz allem einige gute Einschussmöglichkeiten die jedoch leichtfertig vergeben wurden. So dauerte es bis zur 71 Min. als Eddy Hetzel mit der Hacke die lang ersehnte Führung erzielte. Bei den Gästen konnte man kein Spielsystem erkennen und agierten eigentlich nur mit langen Bällen. Wenn sich dann mal ein Chance ergab war es eher ein Zufallsprodukt für die Fautenbacher. Top-Torjäger und Kapitän Marco Maier der unter der Woche seine Zusage für die kommende Saison gab erzielte in der 85 Min. dann das 2:0. Die Gäste konnten zwar kurz vor Schluss noch durch Armbruster den Anschlusstreffer erzielen was aber keine Bedeutung mehr hatte. Somit war der hochverdiente Heimsieg besiegelt und man konnte vorerst die Tabellenführung übernehmen.

FVR: Ruf, Siegmund (73./ S.Huber), Felka, Beck, Maurer, Saponenko, Wolter, Dizman (68./ Halsinger), Hug, Hetzel (82./ Näger), Maier

Tore: 1:0 Hetzel (71.), 2:0 Maier (85.), 2:1 Armbruster (89.)

Fotos

Kommentieren