Teammanagerbericht: VfR Hausen

Autor: Volker Engel

25.09.2016

FC Zell kommt beim VfR Hausen mit 7:0 unter die Räder

Landesliga 2 | Teammanagerbericht VfR Hausen

Der VfR Hausen feiert mit dem 7:0 gegen völlig überforderte Gäste einen auch in dieser Höhe hochverdienten Sieg.


Wenn man den Kreisl-Schützlingen an diesem Tag noch einen Vorwurf machen will, dann kann man nur sagen, dass man noch viele gute Torchancen ausgelassen hat..

Von Anfang an ging das Spiel an diesem Samstag nur in eine Richtung. Man brauchte aber gut 20 Minuten bis Oguz Gök das 1:0 erzielte und vier Minuten später mit seinem zweiten Treffer auf 2:0 erhöhte.

Wiederum nach 2 Minuten später besorgte Giorgi Gelantia das 3:0. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause.

Nach dem Wiederanpfiff begann die große Show des Mario Wettengel mit seinen drei Treffern in der 48,70 und 86 Minute. Zwischenzeitlich trug sich noch Yigit Hasan Adali in der 55 Minute mit dem 5:0 in die Torschützenliste ein.

Der VfR sprühte an diesem Fußballnachmittag regelrecht vor Spielwitz. Besonders Mittelfeld und Sturm waren permanent Richtung Gästetor unterwegs und ließen der Zeller Abwehr kaum Ruhepausen.

Erst Mitte der 2.Halbzeit hatten die Wiesentäler ihre erste Tormöglichkeit.

Fotos

Kommentieren