Teammanagerbericht: FV Herbolzheim II

Autor: Volker Kirn

27.11.2016

Eichstetten marschiert fast uneinholbar vorneweg

Kreisliga B1 | Teammanagerbericht FV Herbolzheim II

Das Team 2 des FVH musste sich nach einem packenden Spiel gegen den Herbstmeister SC Eichstetten mit einer 2:3 Niederlage geschlagen geben.


Die Gäste kamen nach einer halben Stunde mit einem Doppelschlag binnen 4 Minuten zu einer 2:0 Halbzeitführung. Dem eingewechselten Saliphi Dampha glückte mit seinem ersten Ballkontakt in der 71. Minute der Anschlusstreffer. Fortan drückte der FVH und war dem Ausgleich nahe. Doch 10 Minuten vor Schluss stellte der ehemalige FVH-Spieler Daniel Binder den altzen Abstand wieder her. Der FVH konnte durch ein Eigentor 3 Minuten vor Schluss noch zum 2:3 verkürzen. mehr war aber nicht mehr drin. Dem Gast aus Eichstetten wird der erste PLatz nicht mehr zu nehmen sein, von Platz 2 bis 6 ist aber nach wie vor alles möglich, weil alle Teams, die um den Relegationsplatz kämpfen, nicht wirklich sehr konstant spielen und regelmäßig überraschende Ergebnisse abliefern.

Kommentieren