Teammanagerbericht: FV Herbolzheim II

Autor: Volker Kirn

19.03.2017

FVH II bleibt vorne dran

Kreisliga B1 | Teammanagerbericht FV Herbolzheim II

Das Team zwei des FV Herbolzheim macht weiter Dampf im Relegationsrennen und landete den dritten Sieg im dritten Spiel 2017.


Dabei erzielte das Hirzler-Team 11 Tore. Das Feld war eigentlich schon im ersten Durchgang sehr gut abgesteckt. Der FVH kontrollierte Ball und Gegner, hatte mit dem holprigen Rasen zu kämpfen und ließ dem Gastgeber nur zwei Torchancen zu. Beide Male parierte Torhüter Kevin Koch glänzend. Fünf Minuten vor der Pause erzielte Jochen Diebold die FVH-Führung und fast mit dem Pausenpfiff Ramadan Kastrati per Foulelfmeter das 2:0. Stefan Hirzler wurde zuvor im Strafraum gefoult. Der FVH hätte auch gut und gerne 2 Tore mehr schießen können, die Gastgeber waren mit dem Zweitor-Unterschied zur Pause gut bedient. In der zweiten Hälfte musste man gegen den böigen Wind spielen und hatte so erst mal seine Schwierigkeiten. Riegel spielte nun besser mit und Marcus Knopf köpfte in der 51. Minute den Anschlusstreffer. Von da an stand der FVH für ein paar Minuten neben sich, in dieser Phase gelang nicht viel und Riegel hätte sogar noch das 2:2 auf dem Fuß. Dann fing sich das schwarz-gelbe Team aber wieder und steuerte dem sicheren Auswärtssieg entgegen. Kastrati mit seinem zweiten Tor, Janis Pflieger und David Arnold machten das 5:1 perfekt.

Kommentieren