Teammanagerbericht: SG Sexau/Buchholz

02.04.2017

Niederlage gegen den Tabellennachbarn

Bezirksliga Freiburg | Teammanagerbericht SG Sexau/Buchholz

SG Sexau/Buchholz – SC Eichstetten 1:3 (0:1)

Aufstellung: Nicole Schwehr, Jessica Schwehr (80. Hannah Holler), Lisa Messmer, Svenja Schill (87. Christina Fahrländer), Alexandra Mattig, Nadja Herr, Eva Singler, Aylin Schüssele, Marie Kerber, Alison Gaul, Linda May (59. Lara Wagner)

Tore: 0:1 Lea Metzger (29. Min.), 1:1 Alison Gaul (75. Min.), 1:2 Sarah Riefling (84. Min.), 1:3 Lea Metzger (86. Min.)


Am Samstag, den 01.04.17 traf die SG Sexau/Buchholz, um 15.00Uhr in Buchholz, auf die Mannschaft des SC Eichstetten.
Zu Beginn der Partie hatten beide Teams Schwierigkeiten in das Spiel zu finden.
Nachdem die ersten 29. Minuten weitgehend ausgeglichen verliefen, konnte der Gegner, nach einigen Unaufmerksamkeiten des Gastgebers, in Führung gehen.
Die Spielerinnen der SG Sexau/Buchholz versuchten jedoch vergeblich den Ausgleichstreffer zu erzielen.
So ging man mit einem 0:1 in die Pause.

Nach der Halbzeitpause ging man, mit neuer Motivation, wieder konzentriert an das Spiel.
Insgesamt fand die SG nun besser in das Spielgeschehen, doch trotz gutem Zusammenspiel und einiger Torchancen konnte sie den Ausgleich vorerst nicht erzielen.
Nach einem Handspiel im gegnerischen Strafraum konnte Alison Gaul allerdings den Elfmeter sicher verwandeln und sorgte damit für den Gleichstand.
Leider kassierte man direkt nacheinander, kurz vor Spielende, noch zwei Gegentreffer und ging so aus dem Spiel mit einer unverdienten Niederlage.

Auch wenn die SG Sexau/Buchholz an diesem Spieltag, trotz aller Bemühungen, keine Punkte mitnehmen konnte, sieht sie der kommenden Begegnung positiv entgegen.
Die Spielerinnen empfangen am kommenden Freitag, den 07.04.17 die SG Obermünstertal/Staufen um 19.00Uhr in Sexau.

Kommentieren