Teammanagerbericht: SG Sexau/Buchholz

26.09.2017

1. Spieltag - Unentschieden gegen den SC Eichstetten

Bezirksliga Freiburg | Teammanagerbericht SG Sexau/Buchholz

SG Sexau/Buchholz - SC Eichstetten 3:3 (2:1)

Aufstellung: Linda May, Jessica Schwehr, Lisa Meßmer, Pauline Bittendiebel, Lara Wagner, Vanessa Maier (85. Min. Marie Kerber), Lisa Hofmann, Eva Singler, Aylin Schüssele, Ines May, Alison Gaul

Tore: 0:1 Dorothe Meier (8. Min.); 1:1 Eva Singler (37. Min.); 2:1 Ines May (45. Min.); 3:1 Aylin Schüssele (53. Min.); 3:2 Patricia Rueb (74. Min.); 3:3 Lea Metzger (81. Min.)


Am ersten Spieltag in Buchholz gegen den SC Eichstetten zeigte man sich von Beginn an konzentriert und motiviert.
Nach einem gefährlichen Foul in der Nähe des Strafraums gingen die Gäste in der 8. Spielminute mit 0:1 in Führung.
Unzählige gute Torchancen, darunter zwei Freistöße an das Torgehäuse brachte der SG nicht den ersehnten Ausgleich.
In der 37. Minute konnte sich Eva Singler dann doch noch gegen die Torhüterin durchsetzen und glich zum 1:1 aus.
Nach einem schönen Zusammenspiel mit Alison Gaul erhöhte Ines May noch in der 45. Minute auf 2:1.
In der zweiten Halbzeit gelang Aylin Schüssele bereits in der 53. Minute das 3:1, indem diese allein auf die Torhüterin zu lief und den Ball nach einem Tunnel der Torhüterin im Netz verwandelte. Die Gäste traten jedoch deutlich energischer auf als in Halbzeit 1 und verkürzten in der 74. Minute auf 3:2.
Leider konnte man dem stetigen Druck der Gäste auf Dauer nicht standhalten und der SC Eichstetten glich in der 81. Minute aus.
Ein letzter Freistoß der SG vor dem Schlusspfiff brachte die SG nicht wieder in Führung und so blieb es bei einem 3:3 Unentschieden und jede Mannschaft nahm ein Punkt mit nach Hause.

Vorschau:
Sonntag, 01.10. - 10:00 Uhr
ESV Freiburg 2 - SG Sexau/Buchholz

Kommentieren